Informationen zuhanden unserer Patientinnen und Patienten

Informationen zuhanden unserer Patientinnen und Patienten

Wie Sie sicher aus der Presse mitbekommen haben, ist die Zukunft der Hirslandenklinik Belair sehr ungewiss. Wir wissen nicht, ob überhaupt und wenn ja in welcher Form die Klinik weitergeführt werden kann.

Als operativ tätige Aerzte sind wir jedoch unbedingt auf ein Spital angewiesen, welches uns die Infrastruktur zur Verfügung stellt, damit wir unsere Operationen auch weiterhin auf hohem qualitativem Standard durchführen können.

Für uns ist es sehr wichtig, dass wir als Schaffhauser auch in Schaffhausen operieren können und unsere Eingriffe nicht plötzlich in Winterthur oder gar Zürich durchführen müssen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, neu ab 1.12.2019 nicht mehr im Belair, sondern im Kantonsspital Schaffhausen zu operieren. Das Kantonsspital ermöglicht uns eine Zusammenarbeit in der gleichen Form, wie wir sie auch im Belair hatten, wir werden also nicht Angestellte des Kantonsspitals sein sondern weiterhin selbstständig tätige Belegärzte. Wir können jedoch die ganze breite Infrastruktur des Kantonsspitals nutzen und können Ihnen so eine bestmögliche umfassende medizinische Betreuung rund um Ihren Eingriff gewähren.

Für Sie als Patientin/Patient ändert sich dadurch lediglich der Ort Ihres Spitalaufenthaltes, nicht aber die Form der Betreuung durch uns! Sie werden, unabhängig von Ihrer Versicherungsklasse, auch in Zukunft nach Ihrer Operation durch uns persönlich betreut werden, so wie das auch im Belair der Fall war. Wir werden täglich die Visiten bei Ihnen durchführen und sämtliche orthopädisch-medizinischen Entscheide selber treffen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Praxis bleibt wo sie ist (Bleicheplatz 2, 8200 Schaffhausen), die Veränderung betrifft lediglich die Patienten, die sich einer Operation durch uns unterziehen müssen!

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis und beantworten gerne alle Ihre Fragen!